Spielfilm

Serie

27.12.2019 um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen

Wer kennt das nicht? Für die Weihnachtstage wurde wieder viel zu viel eingekauft und am Ende bleiben von vielen Gerichten Reste übrig. Die "Weihnachtliche Restlesküche" zeigt klassische und innovative Möglichkeiten, wie man aus dem Weihnachtsessen der vergangenen Tage mit wenigen Zutaten tolle neue Gerichte zaubert. Nix wird übrig bleiben!
Die Taiwanesin Buh-Yu Großmann aus Herrenberg stellt aus übriggebliebenen Lachs das beliebte Sushi her. Im "Zum Bäckerhaus" in Roßwälden werden von Küchenmeister Markus Eberhardinger aus Lebkuchen und Gutsle neue Gerichte gekocht und gebacken. Metzger Stephan Schlecht vom Rößle in Dettingen an der Erms macht aus Kartoffelsalat und Saitenwürstle eine leckere Suppe. Gerd Vöhringer züchtet in Gomadingen-Steingebronn im Lautertal Gänse, Puten und Enten. Er hält nichts davon, etwas wegzuwerfen und hat ein paar Tipps für die Resteverwertung auf Lager. Der Sizilianer Emanuele Falcone aus Betzingen zeigt mit seiner Frau Sanja, wie man aus Orangen und Olivenöl einen schmackhaften Salat machen kann. In ihrer Geniesserscheune berichten Gäste, welche Bedeutung die Früchte früher hatten. Karin Delessert und Helmut Rauscher von der Hohensteiner Hofkäserei haben zahlreiche Tipps, wie man Raclettekäse aufbewahren und verwerten kann.

Buch/Regie
Frieder Scheiffele
Kamera
Kumaran Herold
Schnitt
Bastian Mattes
Ton
Christian Blank
Mischung
Studio Tongoetze
Requisite
Karin Mertens
Sprecher
Mario Pitz
Farbkorrektur
Florian Kurz
Producer
Christian Hünemörder
Controlling
Ellen Müller (SWR)
Herstellungsleitung
Christian Hünemörder
Nils Jetter (SWR)
Produzent
Frieder Scheiffele
Redaktion SWR
Ute Geiß (SWR)

Unterhaltung

Dokumentation

Klassiker auf DVD

Schwabenlandfilmtour