Geschichte

Kinospielfilm nach den gleichnamigen TV-Mehrteilern.

Zum Inhalt: Nachdem Großbäcker Manfred Frisch seinen Erzrivalen, den schwäbischen Kleinbäcker Laible, in den Konkurs gedrängt hat, wird er überraschend von seinem Vater aus dem Unternehmen entlassen. Deshalb muss Manfred seine ungeliebten Nachbarn als Freunde gewinnen, um die Frisch AG zu retten.

"Laible und Frisch - Do goht dr Doig" ist eine Koproduktion von Schwabenlandfilm mit dem SWR mit Förderung der MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

Details

Drehbuch: Sebastian Feld
Regie: Michael Rösel
Produzent: Frieder Scheiffele
Kamera: Notker Mahr
Musik: Jörg Lemberg

Mit Simon Licht, Winfried Wagner, Sabine Lorenz, Walter Schultheiß, Trudel Wulle, Ulrike Barthruff, Peter Jochen Kemmer, Monika Hirschle, Matthias Dietrich, Elert Bode, Dominik Kuhn, u.v.m.

www.laible-und-frisch.de

Spielfilm

Serie

Werbefilm

Unterhaltung

Dokumentation

Schwabenlandfilmtour