Produktionen - Dolores im SWR Fernsehen
Eine aussichtslos scheinende Liebe, ein bis ins kleinste Detail realitätsgetreuer Modellbau, ein Einbruch von Magie ins reale Leben - und plötzlich wird aus dem unscheinbaren Georg ein Herr über Leben und Tod: Nach der Graphic Novel "Dolores" von François Schuiten, Benoît Peeters und Anne Baltus entstand im Herbst 2015 der gleichnamige Spielfilm. Gedreht wurde in historischen Gebäuden in Stuttgart, Schwäbisch Gmünd, Oppingen und Nürtingen. Darunter die renommierte Sammlung Domnick in Nürtingen. Für den VFX-End-Shot zeichnet sich Oscar- und Emmy-Preisträger Jörn Großhans verantwortlich. Am 12. November 2016 um 21.50 Uhr wird „Dolores“, der bereits auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals zu sehen war, im SWR Fernsehen seine TV-Premiere feiern. Das Drehbuch schrieb Sebastian Feld. Michael Rösel inszenierte, die Bildgestaltung lag bei Willy Dettmeyer, das Szenenbild stammt von Christian Strang und produziert wurde von Frieder Scheiffele (alles Absolventen der Filmakademie-Baden-Württemberg). Die Hauptrollen spielen Udo Schenk, Franziska Petri und Mona Petri. "Dolores" ist eine Koproduktion von Schwabenlandfilm mit „Debüt im Dritten“ des SWR mit Förderung der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Redakteurin ist Stefanie Groß. Mitte November erscheint der Film als Doppeledition mit Blu-ray und DVD.

Zum Inhalt: Stuttgart der 60er Jahre: Georg Letterer (Udo Schenk) ist ein perfektionistischer Modellbauer, der detailbesessene Modelle von Prototypen baut. Doch Georg und sein egoistisch, fauler Bruder Franz (Alexander Hörbe) plagen existentielle Nöte. Ein Auftrag von der weltbekannten, nicht mehr so ganz jungen Hollywood-Diva Dolores Moor (Franziska Petri), ein Modell ihrer extravaganten Villa anzufertigen, könnte die Rettung bringen. Zumal Georg in der Moorschen Villa der Vorstadttristesse und dem perfiden Psychoterror seines Bruders entfliehen kann. Unermüdlich arbeitet Georg an dem detailgetreuen Modell. Gleichzeitig ergreift mit jedem Tag die Zuneigung zu der unerreichbaren Dolores Moor mehr und mehr Besitz von ihm. Eines Tages macht Georg eine seltsame Entdeckung: Mittels des Modells ist er auf einmal in der Lage, Einfluss auf die physische Realität der Villa und damit auf seine Umwelt zu nehmen. Die Grenzen zwischen Modell und Realität beginnen zu verschwimmen. Aus dem introvertierten Modellbauer wird ein berechnender "Puppetmaster", der die Lebensfäden seiner Mitmenschen in den Händen hält. Georg eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, Dolores Moor für sich zu gewinnen...

Link zum Trailer:
www.youtube.com/watch?v=H9VuPldFmsM

DVD Cover Dolores
Link zur Blu-ray-DVD-Edition:
www.schwabenlandfilm.de/shop/home/dolores-53.html

Link zur "Dolores"-Filmtour:
www.schwabenlandfilmtour.de/tour_dolores.php

Comic Cover Dolores
Link zum Comic:
www.sammlerecke.de/sammlerecke/antiquariat/frameset.html

Link zu weiteren Schuiten + Peeters Büchern:
www.schreiberundleser.de

Festivalteilnahmen 2016:
38. Filmfestival Max Ophüls Preis
17. Internationaler Comic Salon Erlangen
12. Festival des deutschen Films
The Vancouver International Film Festival
Scottsdale International Film Festival
Sao Paulo Filmfestival
38. Biberacher Filmfestspiele

Des weiteren wurde Michael Rösel vom Bundesverband der Fernseh- und Filmregisseure in Deutschland e.V.für „Dolores“ im Bereich „Beste Regie Nachwuchs“ für den Metropolis 2016 nominiert.

Darsteller:
Georg Letterer
Dolores Moor
Simone
Fahrer Anton
Franz Letterer
George Laney
Kommissar Hagenkamp
Nachbarin Lotte Keller
Direktor Karl Laurer
Gerichtsvollzieher Müller
Silberschmied Johann Metzger
Hausarzt Dr. Baum
Junge Peter
Notärztin Dr. Inge Schwarz
Presse-Fotograf Harry Rost
SS-Komandant Wolf Schäfer
Mode-Fotograf Gunter
Hausangestellte Gerda
Gisela Laurer
Leonhard Moor
  Udo Schenk
Franziska Petri
Mona Petri
Mathias Herrmann
Alexander Hörbe
Marcus Grüsser
Andreas Wellano
Hede Beck
Wolfgang Müller
Vilmar Bieri
Carl Heinz Choynski
Andreas Klaue
Finn Bleier
Kathrin Hildebrand
Marius Hubel
Christian A. Koch
Antonio di Mauro
Theresa Licht
Franziska Traub
Leonhard Rösel
u.v.m.

Stab:
Buch
Regie
Bildgestaltung
Szenenbild
Kostüm
Casting
Musik
Schnitt
Produzent
Redaktion
Ton/Mischung/Sound-Design
Ton-Assistenz
Zusatz-Kamera
Kamera-Assistenz

Kamerabühne
Grip / Licht


Regie-Assistenz
Script/Continuity
Kostümbild-Assistenz
Garderobe
Garderobiere
Maskenbild


Maske


Außenrequisite
Innenrequisite
Textilgestaltung
Grafiker
Material-Assistenz
Szenenbild-Assistenz
Baubühnenmaler
Baubühne
Oberbeleuchter
Beleuchter

Beleuchtungshilfe
Data Wrangler
Modell Villa Dolores
3-D-Figurenmodelle
Vorspann
VFX Villa Dolores
VFX Supervisor
Geräusche
Farbkorrektur
Postproduktion
Fahrer

Praktikanten


Nachtwache
Filmgeschäftsführung

Produktionsservice

Set-Aufnahmeleitung
Set-AL-Assistenz
Set Runner

Catering

Standfotografen

Produktionsleitung
Produktions-Assistenz
Redaktions-Assistenz
Herstellungsleitung

  Sebastian Feld
Michael Rösel
Willy Dettmeyer
Christian Strang
Henrike Luz
Manolya Mutlu (BVC)
Jörg Lemberg
André Schömitz
Frieder Scheiffele
Stefanie Groß
Rüdiger Fleck
Elaine Niessner
André Schömitz
Marc Remmert
Jan Müller
Sascha Ronge
Henrik Sauer
Gabriel Bayer
Manuel Sosnowski
Roland Spellerberg
Lena Raith
Astrid Hildebrand
Olga Löwenstein
Stefanie Müller
Sonja Fischer-Zeyen
Eva Maletz
Carina Grallert
Franzisca Proksch
Lisa Lindenberger
Katharina Ermert
Volker Ströbel
Pamina Brandes
Vera Mittelhuber
Johannes Renz
Fabian Speth
Janine Groth
Alessio Nalesini
Alexander Dercks
Stefan Bodenhaupt
Matthias Allner
Sigi Hirsch
Anselm Hannemann
David Gork
Steffen Staudenmaier
Twinkind GmbH
Patrick Rucireto
Mackevision Medien Design GmbH 
Jörn Grosshans
Joo Fürst
Fabiana Cardalda
Bewegte Bilder Medien GmbH
Rüdiger Albrecht
Robert Bendezú Càrdenas
Sabrina Schmidt
Frederik Türk
Daniel Maier
Falk Tröber
Holly TV GmbH
Yvonne Kowal
East End Film GmbH
Tommy Niessner
Maximilian Höhnle
Luca Chiara Kunde
Elisa Arians
Lucian Moritz Maletz
Mike Behra
Sandra Wolf
Sabine Hackenberg
Peter A. Schmidt
Oliver Ratzer
Sabine Meins
Saskia Hayn
Hartwig König (Schwabenlandfilm)
Michael Becker (SWR)

Basierend auf der Graphic-Novel „Dolores“ von Anne Baltus, François Schuiten, Benoît Peeters
Publiziert von Casterman © Casterman 1990

Eine Koproduktion von
Gefördert durch die
  Schwabenlandfilm und SWR
MFG Filmförderung Baden-Württemberg
www.schwabenlandfilm.de
www.swr.de
www.mfg.de